Travis Scott’s Sneaker Kollaborationen: GRADED Teil 2

Travis Scott’s Sneaker Kollaborationen: GRADED Teil 2

 

Am Wochenende erscheint das nächste Kapitel in Travis Scott’s Sneaker Historie: Der Cactus Jack Air Max 270 React steht nach mehreren Verschiebungen endlich in den Startlöchern. Wir nehmen diesen Release zum Anlass und werfen einen Blick auf die bisherigen Kollaborationen des Houstoner Rappers. 


Im zweiten Teil unserer Serie GRADED bewerten wir einen Schuh nach Hype, Colorway und Materialien von 1 bis 10. Mit dabei sind heute unter anderem Scott’s Colorways des Air Jordan 4 und seinen wahrscheinlich besten Release bis dato, den Air Jordan 1 High.

 

 

Travis Scott x Jordan 4 “Cactus Jack”

Der “Cactus Jack” Jordan 4 ist seine erste Kollaboration mit dem Jumpman Brand, die auch für die breite Masse bestimmt ist. Die Farbgebung ist eine Hommage an das einstige Football Team seiner Heimatstadt, den Houston Oilers. Das Obermaterial des Sneakers besteht aus weichem Wildleder mit schwarzen, blau gepunkteten Details, rotem Lining und dem “Cactus Jack” Branding auf der linken Hacke anstelle des Jumpmans. 


Dieser Release wurde natürlich von Jordan Brand gebührend gefeiert - mit einer Blockparty im Herzen Houstons, komplett mit Vergnügungspark, Basketballturnier und Ehrengästen. Scott selbst ließ es sich natürlich nicht nehmen selbst auf seiner Fete zu erscheinen. Und wie es sich für einen modernen Rockstar gehört, löste sein Auftritt absolute Euphorie unter seinem Gefolge aus. Deshalb wurde die Party auch verfrüht abgeblasen - Fans haben Barrikaden eingerissen um einen Blick auf ihr Idol zu erhaschen. 


La Flame’s erster offizieller Release mit Jordan Brand ist an sich super clean und in einer Farbe die heraussticht. Jedoch wurde das Design des Schuhs lediglich durch Branding verändert. Unserer Meinung nach ist diese Kollabo im Vergleich zu Travis’s anderen Schuhen etwas schwächer. Dennoch ist es ein wichtiger Meilenstein für den Rapper - er ist erst die vierte Entität nach UNDFTD, Eminem und KAWS, der einen Jordan 4 designen durfte.


Rating: 8/10


 

Travis Scott x Jordan 4 “Cactus Jack” F&F: Purple Suede & Olive

Neben dem General Release des Jordan 4 wurden rund um den Drop zwei weitere Colorways an La Flame’s Füßen gesichtet. Beide Paare wurden für Scott selbst und seinen inneren Kreis gefertigt und reihen sich preistechnisch zu den wertvollsten Jordans aller Zeiten.


Zum Einen den Purple Suede Jordan 4, der unter anderem beim Game 7 des Western Conference Finals der NBA und beim Covershoot für das Magazin des Berliner Labels 032c gesichtet wurde. 

 

 

Zum Anderen der Olive Jordan 4, den Travis anhatte als seine Freundin Kylie Jenner einen Six Flags Freizeitpark mietete, um die Fertigstellung seines Albums “Astroworld” zu feiern. 


Beide Colorways sind für uns stärker als der General Release und verdienen dadurch eine bessere Bewertung.


Rating: 9/10

 

 

Travis Scott x Nike Air Force 1 “Sail”

Als nächstes stand ein Re-Release für La Flame an. Diesmal als Standalone, bekommt der Travis Scott x Nike Air Force 1 ein Upper im “Used”-Look, im leichten Beige-Ton.


Ansonsten behält der Schuh alle verspielten Details seines Vorgängers - Also weiterhin ein Banger.


Rating: 10/10

 

 

Travis Scott x Air Jordan 1 

Für Viele war dieser Release der Sneaker des Jahres 2019. Der Sneaker wurde während Travis Scott’s Grammy Performance das erste Mal auf Nike’s SNKRS App released und war innerhalb einer Minute ausverkauft - ein Rekord innerhalb von Nike’s System. Anschließend gab es zu La Flame’s Geburtstag, dem 30. April, einen weiteren Shock-Drop. Schließlich erhielt der Jordan 1 am 11. Mai einen offiziellen Release - zusammen mit einer passenden Apparel-Kollektion.


An dieser Kollaboration durfte sich Travis am kompletten Design des Jordans ausleben. Am Auffälligsten ist der vergrößerte, verkehrte Swoosh auf der Seite des Schuhs - ein Novum in der 35-jährigen Geschichte des Modells. Der in dunklen Mocha, Weiß und Schwarz gehaltene Sneaker enthält weitere verspielte Details wie das Stash-Fach am Kragen des Schuhs sowie den “Cactus Jack” Brandings auf der Ferse und Zunge. 



Dieser Release ist zu Recht in den Top 3 der vielen Best-of-2019 Listen zu finden. Dieser Schuh strahlt Einzigartigkeit aus und spiegelt somit die Person Travis Scott perfekt wieder. Für uns ist diese Kollabo die bisher Beste aus der Feder des Rappers. 


Rating: 10/10


Wer sich jetzt den Travis Scott Jordan 1 holen möchte, ist bei uns bestens aufgehoben. Einfach hier klicken.